Rangiersignale [Ra]

Ra-Signale regeln Rangierfahrten


Ra-Signalbegriffe

Ra 10

[Rangierhalttafel]
(Halt für Rangierfahrten)

ex-DB-Variante

Rangierhalttafel im |Bf| @ksih; Rangierhalttafel am |Hp|/|Üst| @kmes;

ex-DR-Variante

Rangierhalttafel im |Bf| @une;

Ra 11

[Wartezeichen]
(Warten auf Erlaubnis zur Weiterfahrt durch Aufleuchten der zwei Lampen [Sh 1/Ra 12] oder per mündlichen Befehl)

ex-DB-Variante

Wartezeichen im |Bf| @kne; aus Richtung Abstellgleise im Osten des |Bf| Wartezeichen im |Bf| @kne; aus Richtung Hafen Wartezeichen 89 in @kkb; Wartezeichen im @une;

ex-DR-Variante

Ra 11a (mit Ra 12)

Wartezeichen Rs10 im |Bf| @lnhn; Wartezeichen 2 im |Bf| @uwk; (Zwergsignal)

Ra 11b (ohne Ra 12)

Wartezeichen im |Bf| @lk; Wartezeichen im |Bf| @lnhn;

Ra 12

[Grenzzeichen]
(Bis hierhin darf eine Weiche stumpf befahren werden, ohne dass die Gefahr einer Flankenfahrt besteht)
Grenzzeichenm |Bf| @lnhn; Grenzzeichen im |Bf| @kbrob;

Ra 13

[Isolierzeichen]
(bis hierhin muss das Gleis freigehalten werden, um das Umstellen von Weichen und Signalen nicht zu behindern;
außerdem kann das Signal auch vor der Einschaltvorrichtung einer Automatik-(H)ET liegen)
Isolierzeichen in @kkb; Isolierzeichen im |Bf| @rkhf;, an einer automatischen Einschaltstelle eines BÜ
zurueck Logo
Bild wird
geladen

Ladebalken
weiter
schließen