H/V-Signale [Hp/Vr]

H/V-Signale sind Haupt- und Vorsignale, die von der ehemaligen Deutschen Bundesbahn (DB) übernommen wurden;
sie existieren sowohl als Form- als auch als Lichtsignale;
Hp-Signale sichern Fahrstraßen (in Bahnhöfen) und Streckenblöcke ab und werden von Vr-Signalen angekündigt;
Hp-Signale können drei grundlegende Begriffe zeigen: Halt, Fahrt (standardmäßig mit Streckenhöchstgeschwindigkeit) und Langsamfahrt (standardmäßig mit 40 km/h); die beiden Fahrtbegriffe können durch das Signal Zs 3 ergänzt werden, das konkret die ab dem Hp-Signal geltende Signalgeschwindigkeit anzeigt;
bei Vr-Signalen können die "Fahrt/Langsamfahrt erwarten"-Begriffe analog durch das Signal Zs 3v ergänzt werden


Formhauptsignale

Hp 1

(Fahrt)
|Asig| N2 des |Bf| @fstm; |Asig| P5 des |Bf| @fnd |Asig| E des |Bf| @fbad; (Zwergsignal)

Hp 2

(Langsamfahrt)
|Bksig| B der |Üst| @kwap; |Asig| P2 des |Bf| @fnd |Asig| D1 des |Bf| @rwrt;

gruppierte Hp

|Asig|s N2, N3 und N4-5 des |Bf| @kak; |Asig|s P3 und P2, im Hintergrund das |Esig| A des |Bf| @fbdg; |Asig|s G2, G1 und G49 des |Bf| @ffg;

Formvorsignale

Vr 0

(Halt erwarten)
|Evsig| des |Bf| @khac; aus Richtung @king; |Avsig| des |Bf| @fwg; Vsig im |Bf| @fg; (Besonderheit: kann nur Vr 0 zeigen) |Evsig| des |Bf| @kdek; am Hp @kgbu;

Vr 1

(Fahrt erwarten)
|Evsig| des |Bf| @khac; aus Richtung @king; |Bkvsig| der Bk @kbod; aus Richtung @kre; |Evsig| des |Bf| @kdek; am |Hp| @kgbu;

Vr 2

(Langsamfahrt erwarten)
|Evsig| des |Bf| @khac; aus Richtung @king; |Evsig| des |Bf| @kdea; aus Richtung @kwap;

Kombinationen aus Formhaupt- und Formvorsignalen

Hp + Vr

Hp 0 + Vr

|Esig| A mit |Avsig| des |Bf| @kneb; |Asig| F106 von @fh; mit |Bkvsig| |Asig| F102 von @fh; mit |Bkvsig|

Hp 1 + Vr

|Esig| A mit |Avsig| des |Bf| @kneb; |Esig| A mit |Avsig| des |Bf| @kneb;

Hp 2 + Vr

|Asig| F101 von @fh; mit |Bkvsig| |Asig| F101 von @fh; mit |Bkvsig| |Asig| F101 von @fh; mit |Bkvsig|


LICHTHAUPTSIGNALE

Im Laufe der Zeit haben Lichtsignale die alten Formsignale abgelöst;
durch deren Weiterentwicklung existieren bis heute noch im Wesentlichen vier Hauptsignal-Bauformen:

Signalschirme Merkmale
Bauform
1951
Hp-Signalschirme, Bauform 1951 Anordnung der Lichter ist abgeleitet von den Nachtleuchten der Formsignale

Besonderheit:
Neben dem Hauptrot (unten) existiert ein Nebenrot (oben), welches im Falle des Versagens des Hauptrots aufleuchtet
Bauform
1959
Hp-Signalschirme, Bauform 1959 Veränderungen:
Umordnung der Optiken, es existieren jetzt zwei rote (Hp 00);
Integration der Sh 1-Optik in den Signalschirm (sh. Hp 0 mit Sh 1)

Besonderheit:
beim Aufleuchten der Sh 1-Optik erlischt die rechte rote Optik

(außer der Anordnung der Optiken unterscheiden sich diese beiden Bauformen kaum)
Bauform
1969
Hp-Signalschirme, Bauform 1969
Kompakt-
Bauform
Hp-Signalschirme, Kompakt-Bauform Veränderungen:
Integration der Zs 1-Optik in den Signalschirm

Besonderheit:
Diese Bauform kann sowohl Hp 0 als auch Hp 00 zeigen

Hp 0

(Halt)
|Asig| F des |Bf| @kks; |Asig| N4/5 des |Bf| @kli; |Asig| N203 des |Bf| @khef; |Asig| N4 von @kko; |Esig| G des |Bf| @kkol; am |Hp| @kksm;

Sonderbauformen:

|Asig| N2A von @emst;

Kompaktform unter Bahnsteigdach

|Asig| P3 des |Bf| @kbrs

Nebenstrecke

|Asig| N2 des |Bf| @mhi;, (Besonderheit: kann keinen Fahrtbegriff zeigen, nur Rangierfahrten dürfen dieses Signal passieren)

im Stumpfgleis

|Bksig| nahe dem |Hp| @rkneb;

AVG (Privatbahn)

|Asig| N971 des |Bf| @kkcn; (Tunnelsignal)

Tunnelsignal

Signal Z401 im |Bf| @escf; (Zwergsignal)

Zwergsignal ("Schotterzwerg")

|Zsig| R821 des |Bf| @aub;

AKN (Privatbahn)

mit Zs 1:

|Asig| N1 des |Bf| @sbrb; mit Ersatzsignal wegen Signalstörung (rechte rote Optik defekt)

Hp 0 mit Sh 1

(Fahrt für Rangierfahrten frei)
|Bksig| am |Hp| @rknek; |Asig| P004 des |Bf| @kre; |Asig| N3 des |Bf| @mda;

Hp 1

(Fahrt)
|Asig| F des |Bf| @kks; |Bksig| 39 zwischen den |Bf| @kva; und @kkoe; |Asig| N1 des |Bf| @kli; |Zsig| S2 des |Bf| @kbr; |Asig| P7 von @rk; (Richtungsanzeiger: H → Hagsfeld) |Bksig| 11 am |Hp| @kkie; in Richtung @kest; |Asig| P51 des |Bf| @kkas;

Sonderbauformen:

|Esig| F des |Bf| @kbrs aus Richtung @kau;

Nebenstrecke

|Bksig| nahe dem |Hp| @rkneb;

AVG (Privatbahn)

|Asig| 117 des |Bf| @kkw; (Besonderheit: Es handelt sich um ein Ma-Signal, ein Versuch der DB, daher zwei zusätzliche Optiken)

altes Ma-Signal

|Asig| N971 des |Bf| @kkcn; (Tunnelsignal)

Tunnelsignal

|Zsig| R821 des |Bf| @aub;

AKN (Privatbahn)

Hp 2

(Langsamfahrt)
|Esig| B des |Bf| @kli; aus Richtung @kkab; |Esig| B des |Bf| @kkal; aus Richtung Gemünd |Esig| C393 von @tph; aus Richtung Brötzingen |Asig| N1 von @kko; |Asig| R2 des |Bf| @scoc; |Asig| N5 von @rk; (Richtungsanzeiger: E → Ettlingen) |Asig| P24 von @rk; (Richtungsanzeiger: S → südliche Linie nach Durlach) |Asig| P103 von @tph; |Asig| P702 des |Bf| @fdn;

Sonderbauformen:

|Asig| N2 des |Bf| @fniz;

Nebenstrecke

|Zsig| R821 des |Bf| @aub;

AKN (Privatbahn)

Hp mit Kennlicht

(Signal ist betrieblich abgeschaltet)
|Asig| P8II von @kko; mit |Bkvsig| |Asig| 011 in @kk; mit |Bkvsig| |Zsig| R2 des |Bf| @retl;

gruppierte Hp

|Asig|s R, S und Q des |Bf| @kkw; |Bksig|s 101 und 451 am |Hp| @rbrh; in Richtung @rmu; |Asig|s N2 und N3 des |Bf| @fniz; |Asig|s N002-N005 und N026 des |Bf| @kre; |Asig|s N504, N503 und N502 des |Bf| @kmch;

LICHTVORSIGNALE

Auch bei den Vorsignalen gingen Lichtsignale aus den Formsignalen hervor;
hier existieren zwei Bauformen:

Signalschirme Merkmale
alte
Bauform
Vr-Signalschirm, alte Bauform Anordnung der Lichter ist abgeleitet von den Nachtleuchten der Formsignale

bei verkürztem Bremsweg bzw. bei Wiederholern leuchtet ein weißes Zusatzlicht;
bei Wiederholern fehlt außerdem die Vorsignaltafel Ne 2
Kompakt-
Bauform
Vr-Signalschirm, Kompakt-Bauform Veränderungen:
Umgestaltung der Form des Signalschirms (oval → rechteckig);
Umordnung der Optiken (nebeneinander → übereinander)

Vr 0

(Halt erwarten)
|Evsig| des |Bf| @kau; aus Richtung @kbrs |Avsig| des |Bf| @kest; |Evsig| des |Bf| @kre; aus Richtung @ksiz; |Bkvsig| zwischen den |Hp| @muh; und @mfp; |Bkvsig| in @kst; in Richtung Eschweiler
|Evsig|-Wiederholer des |Bf| @enhf; aus Richtung @eabg; |Avsig|-Wiederholer im |Bf| @kau;

Sonderbauformen:

|Evsig| des |Bf| @kkcn; (Zwergsignal) nahe dem |Hp| @kkv;

Zwergsignal
("Schotterzwerg")

|Avsig|-Wiederholer im |Bf| @kkdt;

kompakte Bauform
unter Bahnsteigdach

|Evsig|-Wiederholer des |Bf| @kkcn; am |Hp| @kkc;

Tunnelsignal

Vr 1

(Fahrt erwarten)
|Bkvsig| im |Bf| @kre; in Richtung @kowi; |Bkvsig| zwischen dem |Bf| @fb; und dem |Hp| @flih; |Evsig| des |Bf| @kkwo; aus Richtung @kdo; |Bkvsig| zwischen den |Hp| @muh; und @mfp; |Evsig| des |Bf| @endn; am |Hp| @eefd;
|Zvsig|-Wiederholer im |Bf| @kli; |Avsig|-Wiederholer im |Bf| @hebg; |Avsig|-Wiederholer des |Bf| @kre;

Sonderbauformen:

|Bkvsig|-Wiederholer auf der @rhbr; (Koblenz) in Richtung @kko;

kompakte Bauform
auf Brücke

|Evsig|-Wiederholer des |Bf| @kkcn; am |Hp| @kkc;

Tunnelsignal
 

Vr 2

(Langsamfahrt erwarten)
|Bkvsig| der |Abzw| @kpfd aus Richtung @khbr; |Bkvsig| in @mop;
|Avsig|-Wiederholer im |Bf| @ebz; |Evsig|-Wiederholer von @kko; aus Richtung @kkol; |Avsig|-Wiederholer in @kk;

Vr mit Kennlicht

(Signal ist betrieblich abgeschaltet)
|Bkvsig| im |Bf| @kre; |Bkvsig|-Wiederholer am |Hp| @mhp;

gruppierte Vr

|Avsig|-Wiederholer im |Bf| @kne;

KOMBINATIONEN AUS LICHTHAUPT- UND LICHTVORSIGNALEN

Hp + Vr

(zu beachten ist, dass hier die Vorsignaltafel Ne 2 des Vorsignals weggelassen wird)

Hp 0 + Vr aus

|Esig| F35 des |Bf| @kmd; aus Richtung @kbb; mit |Avsig| p |Esig| F202 des |Bf| @khef; aus Richtung @kblb; mit |Avsig| (Besonderheit: hier leuchtet das Nebenrot) |Asig| P8II von @kko; mit |Bkvsig| |Asig| P22 des |Bf| @kbbg; mit |Evsig| des |Bf| @kbbn; |Zsig| T114 mit |Avsig| von @kk; |Esig| F496 des |Bf| @enhf; mit |Avsig| |Bksig| 6 zwischen @kkb; und @kk;,
								(Besonderheit: Diese Signalbauform, in der Haupt- und Vorsignalschirm miteinander kombiniert wurden, findet sich NUR rund um @kk;)

Hp 1 + Vr 0

|Esig| F35 des |Bf| @kmd; aus Richtung @kbb; mit |Avsig| p |Bksig| 19 mit |Evsig| a des |Bf| @kli; nahe dem |Hp| @kerp; |Asig| P3 von Koblenz mit |Evsig| des |Bf| @kkol; |Asig| N21 des |Bf| @kbbg; mit |Evsig| des |Bf| @kbm; |Asig| S115 von @kk; mit |Bkvsig| |Bksig| 6 zwischen @kkb; und @kk;,
								(Besonderheit: Diese Signalbauform, in der Haupt- und Vorsignalschirm miteinander kombiniert wurden, findet sich NUR rund um @kk;)

Hp 1 + Vr 1

|Asig| 116 des |Bf| @kkw; mit |Bkvsig| |Bksig| 974 mit |Evsig| f des |Bf| @kre; aus Richtung @ksiz; |Asig| P3 von Koblenz mit |Evsig| des |Bf| @kkol; |Zsig| R30 mit |Avsig| des |Bf| @kne; |Asig| S115 von @kk; mit |Bkvsig| |Asig| P972 des |Bf| @kkcn; mit |Bkvsig|

Hp 1 + Vr 2

|Bksig| 974 mit |Evsig| f des |Bf| @kre; aus Richtung @ksiz; |Asig| N21 des |Bf| @kbbg; mit |Evsig| des |Bf| @kbm; |Asig| S115 von @kk; mit |Bkvsig|

Hp 2 + Vr 0

|Esig| B von @kko; aus Richtung @kkol; mit |Avsig| |Asig| P2 von Koblenz mit |Evsig| des |Bf| @kkol; |Asig| 097 von @kk; mit |Bkvsig| |Zsig| S123 des |Bf| @kkhr; mit |Avsig|

Hp 2 + Vr 1

|Asig| P8I von @kko; mit |Bkvsig| |Asig| 097 von @kk; mit |Bkvsig| (Richtungsanzeiger: E → Ehrenfeld) |Asig| 022 von @kk; mit |Bkvsig| (mit verkürztem Bremsweg; Richtungsanzeiger: R → rechtes Gleis auf der Hohenzollernbrücke)

Hp 2 + Vr 2

|Esig| 1F mit |Zvsig| s des |Bf| @kur; aus Richtung @kkol; |Asig| 078 von @kk; mit |Bkvsig| (Richtungsanzeiger: K → Kalscheuren) |Asig| N4 des |Bf| @kkol; mit |Evsig| b,c von @kko;

Hp mit KL + Vr

Halbregelabstands-Ankündigungssignal A
								(Besonderheit: kann kein Hp 0 zeigen) mit |Avsig| n1,9 des |Bf| @kbro; |Asig| P5II mit |Avsig| (für das |Asig| P5I) von @kko; |Zsig| T114 mit |Avsig| von @kk; |Asig| P5II mit |Avsig| (für das |Asig| P5I) von @kko; |Zsig| T114 mit |Avsig| von @kk;

gruppierte Hp + Vr

|Bksig| 4 als |Evsig|-Wiederholer und |Esig|s 325 und 315 von @kk; aus Richtung @kkb; |Esig|s F202 und F201 des |Bf| @khef; aus Richtung @kblb;
								(Besonderheit: bei F202 leuchtet das Nebenrot, da hier das Hauptrot defekt ist) |Esig|s B250 und B251 mit |Zvsig|s von Bonn |Hbf| aus Richtung Bonn-Duisdorf |Evsig| und |Bksig| 13 mit |Evsig| von @kko; aus Richtung @khbr;
zurueck Logo
Bild wird
geladen

Ladebalken
weiter
schließen